Mahjong: Das neue Phänomen unter US-Spielern

Neuigkeiten

2021-09-08

Mahjong wurde erstmals im 19. Jahrhundert von den Chinesen gespielt, bevor es nach Amerika exportiert wurde. Das Spiel spielen beinhaltet Spieler, die versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen, indem sie einzigartige Sätze von Kacheln erstellen. Das Spiel wurde kurz nach dem 2. Weltkrieg bei jüdischen Frauen beliebt. Die Einheimischen spielten es, um die Zeit zu vertreiben und gleichgesinnten Frauen zu helfen, dauerhafte Beziehungen aufzubauen.

Mahjong: Das neue Phänomen unter US-Spielern

Wo neue Spieler Mahjong in Amerika lernen können

Da das Spiel in den USA an Attraktivität gewinnt, können neue Spieler, die daran interessiert sind, Mahjong zu lernen, an einer der vielen Einrichtungen teilnehmen, die neuen Spielern das Spiel beibringen. Ein gutes Beispiel ist die Initiative Mahjong and a Schmear unter der Leitung von Susie Fasbinder und Beverly Wilpon. Der Eintritt zu den Kursen beginnt bei $25 pro Stunde und es dauert nur etwa drei Stunden, um das Spiel zu erlernen.

Ist Mahjong ein Spiel für alte Leute?

Jeder kann Mahjong spielen, unabhängig vom Alter. Obwohl in der Vergangenheit nur ältere Erwachsene Mahjong gespielt haben, gewinnen auch jüngere Spieler zwischen 30 und 40 zunehmend an Interesse. Außerdem haben Entwickler digitale Versionen des Spiels erstellt, die Sie als mobile Anwendungen finden können. Darüber hinaus gehören Instant-Spiele zu den Spielen, die in großen Online-Spielotheken aufgeführt sind.

Mahjongs Rolle in der Community

Wie das Originalspiel verwenden Mahjong-Spieler das Spiel, um Menschen in der heutigen Zeit zusammenzubringen. Die philippinischen und jüdischen Gemeinden in Amerika spielen an Feiertagen und Festen stundenlang Mahjong. Bei Veranstaltungen wie Silvester kommen Freunde und Familie rund um das Mahjong-Spiel zusammen.

Es ist üblich, dass eine Gruppe von Müttern die ganze Nacht wach bleibt, das Spiel spielt, hysterisch lacht und in Gemeinden, in denen das Spiel beliebt ist, Scherze macht.

Neue Trends rund um das Spiel

Einige Leute haben innovative Wege gefunden, um vom Trubel rund um Mahjong zu profitieren. Im Jahr 2020 sorgte eine Gruppe von drei Frauen im Internet für Aufsehen, nachdem sie die Gründung ihres Unternehmens „The Mahjong Line“ angekündigt hatte. Ihr Geschäftsmodell basiert auf der Herstellung exklusiver Mahjong-Sets, die für 300 US-Dollar verkauft werden.

Die Idee zog eine Mischung aus positiven und negativen Meinungen unter erfahrenen Mahjong-Spielern auf sich. Einerseits modernisieren die einzigartigen Mahjong-Sets das Spiel und machen es bei der jüngeren Generation beliebt. Auf der anderen Seite sehen die erfahrenen, meist fortgeschrittenen Spieler den Wechsel als Kulturkorruption. Vor diesem Hintergrund erhielt die Einführung von The Mahjong Line online heftige Gegenreaktionen.

Abschluss

Mahjong ist als chinesisches Spiel in Amerika gelandet und hat sich lange Zeit seine Authentizität bewahrt. Neue Trends versuchen jedoch, die Wahrnehmung des Spiels durch die Spieler zu verändern und es für mehr Menschen sympathisch zu machen. In Wirklichkeit sind Änderungen am Originalspiel unvermeidlich. Wie bei allen Spielen in Online-Spielotheken gibt es bereits verschiedene Variationen von Mahjong.

Nichtsdestotrotz steht die ursprüngliche Idee hinter dem Spiel immer noch. Das Spiel zielt immer noch darauf ab, Menschen zusammenzubringen, um ihnen zu helfen, sich zu vernetzen und dauerhafte Beziehungen aufzubauen. Tatsächlich gehen digitale Versionen des Spiels über physische Meetings hinaus. Sie ermöglichen es Menschen aus der ganzen Welt, sich aus der Ferne zu treffen und zu interagieren.

Original Mahjong Sets: Ein Vorgeschmack auf die reiche Geschichte des Spiels
2021-10-06
HaftungsausschlussDatenschutz-BestimmungenVerantwortungsbewusstes SpielenGeschäftsbedingungenSpielsucht
DMCA
© MahjongSeal 2021